19.12.2023


Klimaschutz schafft Zukunft


Besuch der Schülerakademie

 

Am 29. November begaben sich Frau Womelsdorf und drei engagierte Schüler unseres Quirinus Gymnasiums auf einen lehrreichen Schulausflug. Gemeinsam nutzten sie die öffentlichen Verkehrsmittel, um zu der Luisenschule in Mühlheim zu gelangen. Unter dem Motto "Klimaschutz schafft Zukunft - gestalte deine und unsere Zukunft jetzt!" versammelten sich Schulen aus ganz NRW, um die Herausforderungen des Klimawandels zu erkunden und Lösungen zu entwickeln.

Die Teilnehmer hatten die einzigartige Gelegenheit, mithilfe von Satellitenbildern die globalen Auswirkungen des Klimawandels zu visualisieren. Beeindruckende Veränderungen in verschiedenen Teilen der Welt wurden sichtbar und schärften das Bewusstsein für die Dringlichkeit des Handelns.

In einer inspirierenden Zusammenarbeit in gemischten Gruppen wurden an drei Stationen wichtige Erkenntnisse gewonnen. Die erste Station ermöglichte es, mit VR-Brillen den Stromverbrauch alltäglicher Gegenstände zu erleben und nachhaltige Stromquellen zu erkunden. An der zweiten Station erzeugten die Schüler mit einem Fahrrad selbst Strom – eine erlebbare Erfahrung, die das Bewusstsein für Energieproduktion schärfte. Die dritte Station bot eine Vielzahl von Spielen und Anregungen, wie unsere Schule aktiv zur Nachhaltigkeit beitragen kann.

Der Tag in Mühlheim war nicht nur lehrreich, sondern begeisterte auch durch den Enthusiasmus der Teilnehmer, sich für eine nachhaltige Zukunft einzusetzen. Diese Erfahrungen inspirieren uns, neue Initiativen im Rahmen der "Schule der Zukunft" am Quirinus Gymnasium umzusetzen. Es ist ermutigend zu sehen, wie unsere Schüler bereit sind, aktiv Verantwortung zu übernehmen und einen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft zu leisten.

Frieda Schäfer, Q2