21.02.2024


Projektkurs übernimmt Patenschaft für das Stück LA GRANDE DAME


Am 21.02. durfte der Projektkurs Deutsch zusammen mit Frau Strotkoetter einige Stunden auf den Probebühnen des Rheinischen Landestheaters verbringen. Der Projektkurs hat die Patenschaft für das Stück LA GRANDE DAME, das sich um das Leben und Werk der Ikone Marlene Dietrich dreht, übernommen.

 

Am 21.02. durfte der Projektkurs Deutsch zusammen mit Frau Strotkoetter einige Stunden auf den Probebühnen des Rheinischen Landestheaters verbringen.
Der Projektkurs hat die Patenschaft für das Stück LA GRANDE DAME, das sich um das Leben und Werk der Ikone Marlene Dietrich dreht, übernommen.
Die pädagogische Leitung des RLT, Frau König, führte uns im Rahmen eines Workshops in die Thematik des Stückes ein, in dem die Rolle der Marlene gleich von vier Schauspielerinnen, die die Facetten des Stars verkörpern, gespielt wird.
Durch verschiedene Improvisationstheaterübungen konnten wir dann teils selbst die Rolle der Marlene  übernehmen, Gestik, Mimik, Haltung und Stimme trainieren und Frau König gab wertvolle Tipps zur Vermeidung von Füllwörtern und zum Setzen von bewussten Pausen.
Bei der Führung durch die Theaterwerkstätten wurde uns deutlich vor Augen geführt, wie viel Arbeit hinter einer Theaterproduktion steckt und wie viele Personen und Gewerke daran beteiligt sind.
Der krönende Abschluss war dann der Probenbesuch, bei dem wir den Ablauf einer Szenenprobe miterleben durften.
Am 16.03. besucht der Projektkurs die Premiere des Stückes, bei der natürlich auch das bekannte Lied ‚Lilly Marlene‘, das wir bereits heute mit live Begleitung bei der Probe hören und sehen durften, nicht fehlen wird.
Auch zur anschließenden Premierenfeier sind wir als Stückpaten eingeladen.
Wir freuen uns darauf und danken dem RLT für die schon viele Jahre bestehende Kooperation.
Der Projektkurs Deutsch Q1 und Frau Strotkoetter